DON-BOSCO-SCHULE

Ganztagsschule mit Berufswahlsiegel

Förderschule der Stadt Troisdorf Förderschwerpunkt Lernen

Die Don-Bosco-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Träger ist die Stadt Troisdorf. Unterrichtet werden Schülerinnen und Schüler in den Klassen 1-10 im gebundenen Ganztag. Die Unterrichtszeiten sind von 8.00 bis 15.15 Uhr. 

 

Wir legen Wert auf ein gutes Lernklima, ein soziales Miteinander sowie den respektvollen Umgang mit anderen. Schülerinnen und Schüler sollen sich aktiv in unser Schulleben einbringen und die vielfältigen Möglichkeiten der Partizipation nutzen. 

 

Neben dem Erwerb von schulischen Kompetenzen und dem Sozialverhalten liegt ein besonderer Augenmerk an unserer Schule auf der Vermittlung praktischer Fähigkeiten und damit verbunden auf der Berufsvorbereitung. 

 

 

Wir vergeben an der Don-Bosco-Schule folgende Abschlüsse:

 

Förderschulabschluss

Hauptschulabschluss nach Klasse 9


Projektwoche Handwerkertage

Auch in diesem Schuljahr fanden die Handwerkertage an der Don-Bosco-Schule vom 18.-20.05. statt. Es gab für alle Schülerinnen und Schüler vielfältige Angebote im handwerklich-technischen Bereich: Im Repair-Café wurden Verstärker und andere elektronische Geräte repariert. In der Nähwerkstatt wurden Kissen entworfen und genäht. Auf dem gesamten Schulgelände wurde gehämmert, gesägt und gemalt, um den Schulhof zu verschönern: Es entstanden ein Hochbeet, bunte Sitzgelegenheiten für die Oberstufenecke und Großspielgeräte aus Holz. Im Gartenbau wurden ein Sichtschutz gepflanzt und Platten verlegt. Abgerundet wurden die drei Tage durch eine Caterina-AG, die Schüler und Lehrer mit leckeren Gerichten und kleinen Snacks versorgte. 


Kunstprojekt "Friedenstauben"

Die Klasse 5 hat mit Frau Löhr im Kunstunterricht ein Projekt in Bezug auf den Krieg in der Ukraine durchgeführt. Es wurden Friedenstauben gestaltet (bunt, mit Wörtern, Gedanken, Wünsche, Farben, Formen...). Angelehnt ist die Idee an Werke des niederländischen Künstlers M.C. Escher, der u.a. für Bilder mit regelmäßige wiederkehrenden Formen bekannt wurde. Das Projekt wurde auf die gesamte Schulgemeinschaft ausgeweitet. 


Frühblüher: Garten-AG an der Don-Bosco-Schule

Was sind Frühblüher?

 

Krokusse, Tulpen und Narzissen (häufig auch Osterglocken genannt) bezeichnet man als Frühblüher. 

  • Sie blühen sehr früh im Jahr, meist schon im Februar und März. 
  • Ihre gesamte Kraft stecken sie in die Blüte, deshalb bilden sie nur wenige Blätter. 
  • Die Frühblüher wachsen sehr schnell und ihre Blütezeit ist nur kurz. 

 

 



Schüler- und Elterncafé ein Erfolg

Am 25. November fand im Rahmen des Schüler- und Elternsprechtags ein Café in unserer Schule statt. Eltern, aber auch Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit, sich bei selbst gebackenem Kuchen (herzlichen Dank an die Klasse 9 und Frau Pfennig) auszutauschen, mit der Schulleitung ins Gespräch zu kommen oder einfach gemeinsam Zeit zu verbringen. 

 

 


Neue Fahrräder ermöglichen Mobilität

Die Don-Bosco-Schule hat 10 nagelneue Fahrräder gekauft. Durch die fachliche Beratung der Fahrradhalle Troisdorf ermöglichen die Fahrräder die Mobilitätserziehung an unserer Schule, da viele Schüler*innen nicht über ein eigenes (verkehrstüchtiges) Zweirad verfügen. 

 

Vielen Dank an  Herr Kroth sowie Frau Smeding-Terveer. 


Spätsommer in der Don-Bosco-Schule


Kickern in der Pause

Eine beliebte Beschäftigung in den Pausen ist das Kickern. Die Don-Bosco-Schule hat insgesamt zwei Tischkicker, an denen alle Schülerinnen und Schüler ihr Talent erproben sowie ihre Technik verbessern können. 

 

Viel Spaß!



Abschlussfeier Klasse 10

Am 21.06. wurden die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse mit einer Feier auf dem Schulhof entlassen. Anlässlich der Übergabe der Abschlusszeugnisse waren Eltern, Verwandte sowie Freunde der Abschlussschüler*innen erschienen, um diesen besonderen Tag gebührend zu feiern. Im Anschluss gab es im Schulgarten die Gelegenheit, noch gemütlich zusammen zu sitzen und den Tag und die gemeinsame Schulzeit ausklingen zu lassen. 

 

Als besondere Erinnerung wurde ein Apfelbaum gepflanzt, der schon im Herbst die ersten Früchte tragen wird. 

 

Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir für Ihre Zukunft alles Gute!

 

 


Fahrradausbildung an der Don-Bosco-Schule

Am Montag, 26.04., hat die Klasse 5 mit der diesjährigen Fahrradausbildung begonnen. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln trainierten die Schüler*innen unter Anleitung von Herrn Schelenz wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr. 



Zum 4. Mal: Projektwoche Handwerkertage

Vom 11.-13.11.2020 fanden die diesjährigen Handwerkertage an unserer Schule statt. Unter Einhaltung der Corona- und Hygieneregeln arbeiteten die Schülerinnen und Schüler von Klasse 6 bis 10 in Kleingruppen drei Tage in ihren Projekten. Angeboten wurde z.B. Wandmalerei, Arbeiten mit Mosaik, eine Holzwerkstatt oder 1. Hilfe/Pflege. Ein weiteres Angebot fand in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) statt: mit Hilfe eines 3-D-Druckers wurden kleine Gegenstände am Computer entworfen und dann ausgedruckt. Außerdem erlernten die Schülerinnen und Schüler erste Schritte des Programmierens. 


Feierliche Überreichung des Berufswahlsiegels

Am Donnerstag, 08. Oktober 2020 erhielt die Don-Bosco-Schule zum dritten Mal in Folge das Berufswahlsiegel als Schule mit exzellenter Berufswahlorientierung. Im Rahmen einer (coronabedingten) kleinen Feier in der Mensa der Schule betonte Schulamtsdirektorin Frau Kreitz-Henn die herausragende Arbeit der Kolleginnen und Kollegen sowie die vorbildliche Kooperation mit außerschulischen Bildungsträgern und der Wirtschaft. Schulleiterin Rita Schumacher nahm die Auszeichnung entgegen und gab das Lob an ihr Kollegium und alle Schülerinnen und Schüler weiter. 

 

Als Überraschung gab es für alle Schülerinnen und Schüler der Schule im Anschluß ein Eis! Vielen Dank allen Beteiligten für die gelungene Feier. 


Digitale Nachhilfe an der Don-Bosco-Schule

NEU: Um bei den Herausforderungen in der Pandemie zu helfen, bieten die Patinnen und Paten der Freiwilligen-Agentur für den Rhein-Sieg-Kreis digitale Nachhilfe in Deutsch, Englisch und Mathematik an.


Bienenhotel

Die Don-Bosco-Schule bietet seit einiger Zeit ein zu Hause auch für Bienen und andere Nützlinge. Im Rahmen eines Projekts entstand zusammen mit Schülerinnen und Schülern aus Holz, Steinen und anderen Werkstoffen dieser Unterschlupf. 


Schulhofgestaltung Schülerfirma Gartenbau

Auch in diesem Frühjahr hat die Schülerfirma Gartenbau der DBS wieder den Schulhof mit allerlei Pflanzen und Mosaik-/Pflasterarbeiten verschönert. Das Ergebnis sind reich blühende Beete und schattige Ecken zum Entspannen und Genießen. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

 

Außerdem steht den Schülerinnen und Schülern seit einiger Zeit ein neues Gartenhaus auf dem hinteren Schulhof zur Verfügung. Noch ist nicht alles fertig eingerichtet-aber schon jetzt ist die Vorfreude groß! Geplant ist eine Sitzecke bzw. ein Rückzugsort für Schüler der Oberstufe. Es wurden Platten verlegt und Rasen neu eingesät. 


Schulpsychologische Beratungsstelle in Siegburg

Manchmal gibt es Situationen oder Phasen im Leben, in denen man Hilfe und Beratung braucht. Das Angebot der schulpsychologischen Beratungsstelle in Siegburg richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. 

Download
Flyer SchulPsych Beratungsstelle Siegbur
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB


Unsere Schule bietet:

  • Individuellen Unterricht
  • Gebundenen Ganz-Tag

Abschlüsse:

Wir vergeben an der Don-Bosco-Schule folgende Ab­schlüsse:

- Hauptschulabschluss nach Klasse 9

- Förderschulabschluss

 

Kleine Lerngruppen, individuelle sonderpädagogische Unterstützung:

Unsere Schülerinnen und Schüler profitier­en von kleinen Lerngruppen und individu­eller sonderpädagogischer Unterstützung.

 

Mittelstufe:

Bei uns lernen die Schülerinnen und Schüler ab der Mittelstufe nicht nur verstärkt lesen, schreiben und rechnen, sondern auch selbstständiges Arbeiten - zum Beispiel in der Hauswirtschaft, beim Werken oder in der Gartenarbeit. Hinzu kommen erste praktische Erfahrungen der Berufsvorbereitung im Rahmen von Potenzialanalyse, Berufsfelderkundungen und Schnupperpraktika.

 

Oberstufe:

In der Oberstufe werden die Jugendlichen noch stärker an das Berufsleben herangeführt, etwa mit Projekten zur Berufsvorbereitung, mehreren Betriebspraktika und einem Langzeitpraktikum. Im Rahmen der Berufsvorbereitung arbeiten wir intensiv mit außerschulischen Einrichtungen zusammen, wie etwa der Bundesagentur für Arbeit, dem Jugendbüro Troisdorf und dem Projekt „Paten für Ausbildung“ der Diakonie des Rhein-Sieg-Kreises.

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 werden im Verlauf ihres Abschlussjahres passende Übergänge in betriebliche Ausbildung oder an weiterführende Bildungsgänge der Berufskollegs der Region vermittelt. Schülerinnen und Schüler mit besonders guten Leistungen erhalten bei uns nach Beendigung der 10. Klasse den Hauptschulabschluss Klasse 9.