Don-Bosco-Schule

Förderschule Lernen der Stadt Troisdorf            Ganztagsschule mit Berufswahlsiegel


,,Miteinander - füreinander"

Die Don-Bosco-Schule ist eine Ganztagsschule

mit dem Förderschwerpunkt Lernen, in der die Schülerinnen und Schüler in kleinen Lerngruppen unterrichtet und individuell gefördert werden.

 

Die Don-Bosco-Schule will Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Schule zurückgeben, vor allem solchen, die zuvor eher negative Erfahrungen gemacht haben.

 

Die Don-Bosco-Schule nimmt Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 10 auf.

 

Wir vergeben an der Don-Bosco-Schule folgende Ab­schlüsse:

- Hauptschulabschluss nach Klasse 9

- Förderschulabschluss


Aktuelle Elterninfo: Was tun, wenn mein Kind zuhause erkrankt-Handlungsempfehlung


Feierliche Einschulung von 22 Schülerinnen und Schülern an der Don-Bosco-Schule

Am Mittwoch, 12.08.2020, wurden im Rahmen einer Feier in der Turnhalle insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler von Schulleiterin Frau Schumacher und ihrem Kollegium neu an der Don-Bosco-Schule aufgenommen. Auch 3 I-Dötzchen wurden eingeschult und besuchen ab sofort die Klasse von Frau Schifferings und Frau Kurtenbach. An ihrem großen Tag waren sie mit einer Schultüte  erschienen und nahmen mit ihren Eltern an der Feier teil. Neu waren auch alle Fünftklässler, die von ihren neuen Klassenlehrern Herr te Heesen und Frau Teveer ebenfalls eine selbst gestaltete Schultüte erhielten. Herzlich willkommen an der Don-Bosco-Schule!


Don-Bosco-Schule: Förderschule mit exzellenter Berufsvorbereitung

Bereits seit 2015 ist die Don-Bosco-Schule in Troisdorf mit dem Berufswahlsiegel Nordrhein-Westfalen für vorbildliche Berufsvorbereitung und besonderes Engagement über das normale Maß hinaus ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr konnte die Schule die Jury von ihrem Konzept überzeugen. 

Ein Auszug aus der Jurybewertung finden Sie hier: 

Download
Bewertung_Don Bosco.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.2 KB

Feierliche Entlassung des 10. Jahrgangs

Am Montag, 15.06.2020 wurden insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 von Frau Beisenbusch und Herrn Isecke feierlich entlassen. Aufgrund der aktuellen Situation fand die kleine Feier auf dem Schulhof unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen statt. Vergeben wurde der Förderschulabschluss sowie der Hauptschulabschluss. Neben einer Rede von Schulleiterin Rita Schumacher bedankten sich auch die Schülerinnen und Schüler mit einer kleinen Ansprache an die Gäste. Es wurden Blumen und Andenken verteilt-und natürlich durfte zum Schluss ein Gruppenphoto aller Schulabgänger nicht fehlen.

Vielen Dank für diesen schönen und ganz besonderen Tag! 

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche Zukunft! 


Umsetzung Hygieneplan an der Don-Bosco-Schule

Mit dem schrittweisen Wiederbeginn des Unterrichts an der Don-Bosco-Schule sind zahlreiche Maßnahmen verbunden, die dazu dienen sollen, die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einzuhalten. So gibt es sowohl im Schulgebäude als auch auf dem Schulhof gut sichtbare Bewegungszonen. Bestimmte Bereich sind abgesperrt, um einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Für alle Schülerinnen und Schüler ist ein kontaktloser Desinfektionsmittelspender installiert worden. Außerdem weisen Piktogramme auf das korrekte Verhalten hin. 


Verhaltensregeln in Zeiten von Corona

Download
Verhaltensregeln in Zeiten von Corona
Die Stadt Troisdorf hat auf ihrer Homepage Verhaltensregeln in Zeiten von Corona veröffentlicht.
Faltblatt-Verhaltensregeln-in-Zeiten-von
Adobe Acrobat Dokument 733.1 KB

Mund-Nase-Schutzmasken: Maskenpflicht ab 27.04.2020

Schülerinnen und Schüler können ab sofort eine Mund-Nasen-Schutzmaske für nur 3,-€ in der Schule kaufen! Handwerklich und lokal hergestellt :-)

Ab dem 27.04.2020 gilt auch in NRW die Maskenpflicht: 

 

- in allen Geschäften 

- auf Wochenmärkten, im Einkaufszentrum und in Shopping-Malls

- in Bussen und Bahnen/ÖPNV

- bei der Abholung von Speisen und Getränken in gastronomischen Einrichtungen

- in Arztpraxen

- ...

 

Für Schülerinnen und Schüler besonders wichtig: Pflicht zum Tragen des Mund-Nasenschutzes bei Benutzung des ÖPNV! Also auch auf dem Weg in die Schule!

 

Download
Anleitung Mund-Nasenmasken
Die Stadt Troisdorf hat eine Anleitung zum Nähen von einfachen Mund-Nasenmasken veröffentlicht.
Broschuere-Mundschutz-ba.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter folgenden Links:

Die Landesregierung hat sehr hilfreiche Übersetzungen zur Coronaverordnung unter dem folgenden Link herausgebracht: 

https://www.mkffi.nrw/informationen-ueber-aktuelle-massnahmen-verschiedenen-sprachen-information-regarding-current

Die offizielle Seite des Rhein-Sieg-Kreises: 

https://www.rhein-sieg-kreis.de

Die offizielle Seite des Schulministeriums NRW:

https://www.schulministerium.nrw.de

Schulhofgestaltung Schülerfirma Gartenbau

Auch in diesem Frühjahr hat die Schülerfirma Gartenbau der DBS wieder den Schulhof mit allerlei Pflanzen und Mosaik-/Pflasterarbeiten verschönert. Das Ergebnis sind reich blühende Beete und schattige Ecken zum Entspannen und Genießen. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

 

Außerdem steht den Schülerinnen und Schülern seit einiger Zeit ein neues Gartenhaus auf dem hinteren Schulhof zur Verfügung. Noch ist nicht alles fertig eingerichtet-aber schon jetzt ist die Vorfreude groß! Geplant ist eine Sitzecke bzw. ein Rückzugsort für Schüler der Oberstufe. Es wurden Platten verlegt und Rasen neu eingesät. 


Schulpsychologische Beratungsstelle in Siegburg

Manchmal gibt es Situationen oder Phasen im Leben, in denen man Hilfe und Beratung braucht. Das Angebot der schulpsychologischen Beratungsstelle in Siegburg richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. 

Download
Flyer SchulPsych Beratungsstelle Siegbur
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

"Seele trifft Schule: Psychische Erkrankungen bei jungen Menschen"

Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung informierten sich Kolleginnen und Kollegen der Don-Bosco-Schule über psychische Erkrankungen bei jungen Menschen im Kontext von Schule. Der Verein "Hilfe für psychisch Kranke e.V. Bonn/Rhein-Sieg" stellte umfassend seine Arbeit und Beratungsmöglichkeiten vor. 

www.hfpk.de

 

info@hfpk.de


Projektwoche "Berufsvorbereitung mit Theaterpädagogik" der Klasse 8

Vom 03.-07. Februar 2020 fand für die Klasse 8 der Don-Bosco-Schule eine Projektwoche zum Thema "Berufsvorbereitung mit Theaterpädagogik" statt. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Bernd Loschnig trainierten die Schülerinnen und Schüler unter anderem das laute und deutliche Sprechen in schulischen und beruflichen Zusammenhängen, das richtige Auftreten gegenüber Erwachsenen und im Praktikum sowie eine angemessene Körpersprache. Auch das Thema Kommunikation stand im Fokus.


Januar 2020: Projektwoche mit dem Jugendbüro für Ausbildung & Beruf

 

Auch in diesem Schuljahr waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 im Rahmen einer Projektwoche mit dem Jugendbüro der Stadt Troisdorf unterwegs.

Neben Präsentationsübungen und einem Mobilitätstraining stand auch eine Betriebsbesichtigung in der DLS-Vollkorn-Mühlenbäckerei in Hennef auf dem Programm. Bei der umfangreichen Führung durch Bäckereigründer David Lee Schlenker durfte jeder direkt mit anpacken und konnte so die Abläufe einer großen Bäckerei kennen lernen. Für die Schülerinnen und Schüler wurde besonders deutlich, warum bei der Erzeugung von Lebensmitteln auf Nachhaltigkeit geachtet werden muss.


Januar 2020: Potenzialanalyse Klasse 8

Am 20./21.01.2020 fand für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse die Potenzialanalyse bei der SBH West in Siegburg statt. Die SBH-Gruppe ist einer der größten Bildungsdienstleister Deutschlands. Neben einem Berufsinteressenstest am PC sowie anderen praktischen Übungen mussten die Schülerinnen und Schüler unter anderem in einer Gruppenarbeit ein Handy aus Modelliermasse planen, praktisch umsetzen und präsentieren. An beiden Tagen standen Kompetenzen wie Geduld, Handgeschick, strukturiertes Vorgehen und Problemlösen im Fokus.

 


Dezember 2019: Adventscafé an der Don-Bosco-Schule

Am Montag, den 09.12.19 fand das diesjährige Nikolauscafé der Don-Bosco-Schule statt. Von 14.00 bis 17.00 Uhr waren alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, Familie und Freunde herzlich eingeladen, in die Don-Bosco-Schule zu kommen. Es gab eine Vielzahl an leckeren Kuchen, selbst gebackenen Keksen und frische Waffeln. Dazu lag Kaffee- und Punschduft in der Luft.

Auf dem Schulhof konnte man sich am Feuerkorb aufwärmen und frisch gegrillte Würstchen genießen. Angeboten wurden außerdem Gesellschaftsspiele, man konnte Weihnachtskarten basteln und Lebkuchenhäuschen herstellen. Wer auf der Suche nach einem kreativen Weihnachtsgeschenk war, konnte von Schülern in der Schülerfirma hergestellte Kunst- und Floristikartikel erwerben. Abgerundet wurde der Nachmittag durch Aufführungen der Schülerband. Es war ein schöner Nachmittag. Wir danken allen Besuchern und Helfern.

 


November 2019: Besuch der Berufswahlmesse in Bonn

Am 19. November machte sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 9 und 10 in Begleitung von Herrn Isecke auf den Weg zur Berufswahlmesse an der IGS Bonn-Beuel. Der Andrang vor Ort war wie immer riesengroß – bei unseren Schülern waren besonders die Stände der Berufskollegs und der ambulanten Maßnahmeträger (berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen) gefragt. Hier konnte sich jeder ausgiebig über die unterschiedlichen Möglichkeiten nach Klasse 10 informieren.

 

Ganz konkret wird es in Sachen Berufswahl für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 im Januar, dann finden die individuellen Gespräche mit der Berufsberaterin statt.


Zum dritten Mal: Handwerkertage an der Don-Bosco-Schule

Vom 03.06.-05.06.19 fanden die Handwerkertage an der Don-Bosco-Schule statt. Wir sind froh, dass wir bereits im dritten Jahr in Folge dieses hochwertige Praxisangebot an unserer Schule anbieten konnten. Auch in diesem Jahr waren wieder Kollegen und Schülerinnen und Schüler der kooperierenden Gesamtschule Niederkassel mit dabei. Es gab vielseitige und spannende Projekte in vielen verschiedenen Handwerksberufen.

Einen herzlichen Dank an alle beteiligten Helfer aus der Praxis! Ebenfalls einen herzlichen Dank an den Rhein-Sieg-Kreis, der die Handwerkertage finanziell im Rahmen der Förderung intensiver Berufsorientierung an Schulen unterstützt hat.

 


November 2018: Ein Bericht zum Tag der offenen Tür

 

Auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat: Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg.

 

Viele interessierte Eltern, Freunde der Schule und ehemalige Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit uns einen schönen Nachmittag verbracht. Es gab leckeres Essen, mehrere Spiel-, Bastel- und Werkangebote, ein gemütliches Café, Basarstände und eine Willkommens-Show. Die drei Stunden sind blitzschnell vergangen.

Toll, dass so viele Besucher gekommen sind. Einen herzlichen Dank an alle Besucher und an alle Freunde, Kollegen und Schüler, die diesen Tag vorbereitet und unterstützt haben!

 


Juli 2018: Feierliche Entlassung des 10. Jahrgangs

Anfang Juli wurden an der Don-Bosco-Schule die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 entlassen. Hierfür wurde eine große Feier mit vielen Gästen organisiert. Vor der Zeugnisübergabe gab es Auftritte der Schulband, mehrere Reden, eine Theatervorfürung und eine Schwarzlicht-Show. Nach der Zeugnisübergabe wurde ein Restaurant in Sieglar besucht.

 

Die 20 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs haben entweder einen Förderschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss erreicht. Sie werden nach den Sommerferien in eine Berufsausbildung gehen, ein Berufskolleg besuchen oder an berufsvorbereitenden Maßnahmen teilnehmen. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft!


Juni 2018: Handwerkertage an der Don-Bosco-Schule

Vom 20.06.- 22.06. fanden wieder die Handwerkertage an der Don-Bosco-Schule statt. Auch in diesem Jahr konnten sich die Schülerinnen und Schüler an drei Tagen in verschiedenen Handwerksberufen ausprobieren. Im Angebot waren in diesem Jahr: Fahrradwerkstatt, zwei Angebote für Holzarbeiten, Catering, LEGO-Roboter programmieren, Tonwerken, Malerei, Repair-Café, Floristik, Autopflege, Friseur, Stofftaschen nähen und bedrucken. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert bei der Sache. Am 23.06. wurden die Arbeiten der Schulöffentlichkeit im Rahmen eines Sommerfestes präsentiert.

 

Einen herzlichen Dank an alle Unterstützer aus den Handwerksberufen, die gemeinsam mit den Lehrern die Schü-lerinnen und Schüler betreut und angeleitet haben. Ebenfalls einen herzlichen Dank an den Rhein-Sieg-Kreis, der die Handwerkertage finanziell im Rahmen der Förderung intensiver Berufsorientierung an Schulen unterstützt hat.

 


April 2018: Klassenfahrt nach Schloß Dankern

Von Montag, den 23.04.- Freitag, den 27.04.2018 ist die Klasse 8/9 auf Klassenfahrt in den Freizeitpark Schloß Dankern gefahren. Der Freizeitpark liegt an der Ems, die nächste große Stadt heißt Meppen.

 

Ein Schwerpunkt der Fahrt war das Training der Selbstständigkeit: Die Schüler haben in Selbstversorger-hütten übernachtet. Sie haben die Hütten selbstständig bezogen (Betten machen und Koffer auspacken). Während der Woche sind die Schüler selbst einkaufen gegangen, haben selbstständig gekocht und für Ordnung in ihren Hütten gesorgt.

 

Die Klasse hat außerdem tolle Ausflüge und Aktivitäten gemacht, wie z.B. Bowling spielen, Besuch der Kartbahn, Fahrradtour, Besuch des Freizeitparks mit Spielecenter und Spaßbad, Kino- und Diskobesuch usw.  Die An- und Abreise erfolgte mit dem Zug. Die Fahrt hat allen viel Spaß gemacht.

 


Februar 2018: Projektwoche zur Berufsorientierung

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9/10 und

10 haben im März 2018 erfolgreich an einer Projektwoche zur Berufsorientierung teilgenommen.

Die Projektwoche wurde in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro Troisdorf durchgeführt.

 

In der Woche wurden Vorstellungsgespräche simuliert und die Schülerinnen und Schüler haben gelernt, sich vor der Gruppe zu präsentieren. Darüber hinaus fand ein Mobilitätstraining statt, in dessen Rahmen zwei Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises besucht wurden.



Tag der offenen Tür mit Adventsbasar 2017

Es war so schön!
Am Samstag, den 25.November 2017 fand an der Don-Bosco-Schule ein Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag waren alle Eltern, ehemalige Schüler und Interessierte herzlich einladen, zu uns in die Schule zu kommen.

 

Es gab zahlreiche Angebote und Präsentationen im Gebäude und auf dem Schulhof. In einem voradventlichen Rahmen bot sich die Gelegenheit, einen Einblick in unsere Schulgemeinde zu erhalten. Eine Cafeteria  versorgte  alle Gäste mit Kaffee, Kuchen  und Waffeln. Die Gelegenheit zum Austausch mit Eltern, Schülern, Kollegen, Freunden und Ehemaligen wurde reichlich angenommen. Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit 2017!

 


Unsere Schule bietet:

  • Individuellen Unterricht
  • Gebundenen Ganz-Tag

Abschlüsse:

Wir vergeben an der Don-Bosco-Schule folgende Ab­schlüsse:

- Hauptschulabschluss nach Klasse 9

- Förderschulabschluss

 

Kleine Lerngruppen, individuelle sonderpädagogische Unterstützung:

Unsere Schülerinnen und Schüler profitier­en von kleinen Lerngruppen und individu­eller sonderpädagogischer Unterstützung.

 

Mittelstufe:

Bei uns lernen die Schülerinnen und Schüler ab der Mittelstufe nicht nur verstärkt lesen, schreiben und rechnen, sondern auch selbstständiges Arbeiten - zum Beispiel in der Hauswirtschaft, beim Werken oder in der Gartenarbeit. Hinzu kommen erste praktische Erfahrungen der Berufsvorbereitung im Rahmen von Potenzialanalyse, Berufsfelderkundungen und Schnupperpraktika.

 

Oberstufe:

In der Oberstufe werden die Jugendlichen noch stärker an das Berufsleben herangeführt, etwa mit Projekten zur Berufsvorbereitung, mehreren Betriebspraktika und einem Langzeitpraktikum. Im Rahmen der Berufsvorbereitung arbeiten wir intensiv mit außerschulischen Einrichtungen zusammen, wie etwa der Bundesagentur für Arbeit, dem Jugendbüro Troisdorf und dem Projekt „Paten für Ausbildung“ der Diakonie des Rhein-Sieg-Kreises.

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 werden im Verlauf ihres Abschlussjahres passende Übergänge in betriebliche Ausbildung oder an weiterführende Bildungsgänge der Berufskollegs der Region vermittelt. Schülerinnen und Schüler mit besonders guten Leistungen erhalten bei uns nach Beendigung der 10. Klasse den Hauptschulabschluss Klasse 9.